Sitzung der Enquêtekommission 6/1 „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“

22.02.2019 um 10:00 Uhr

Zeit: 10:00 - 18:00 Uhr
Ort: Schloss Wahlsdorf
Wahlsdorf 35, 15936 Dahme/Mark
 

37. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

Ort: Landkreis Teltow-Fläming (nähere Informationen folgen) | Datum: 22.02.2019 |
Ausschuss / Gremium: Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1)
Ausschusssitzung

Tagesordnung (Entwurf):
1. Protokollkontrolle
2. Grußworte (ca. 10.00 – 10.30 Uhr)
3. Bürgerinnen- und Bürgersprechstunde (ca. 10.30 – 11.30 Uhr)
4. Positionspapier der BEG 1 zum Ersten Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Regionalplanung und zur Braunkohlen- und Sanierungsplanung, Gesetzentwurf der Landesregierung (ca. 11.30 – 12.00 Uhr)
5. Antrag des Landkreistages zur Förderung der ländlichen Entwicklung nach der GAK in Verbindung mit Bericht der Landesregierung zu geplanten Maßnahmen zur Umsetzung des Son-derrahmenplans (ca. 12.00 – 12.30 Uhr)
6. Aktueller Sachstand Abschlussbericht in Verbindung mit Sitzungsplanung (ca. 12.30 – 13.00 Uhr)
7. Sonstiges darunter u. a.: Zuschriften Präsentation der EK 6/1 am Tag der offenen Tür des Landtages (06. April 2019)
Im Anschluss an die Sitzung findet eine Besichtigung des Campus der Generationen (Gemeinde Niederer Fläming OT Werbig, Gräfendorfer Str. 3,14913 Niederer Flä-ming OT Werbig) statt.

38. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

Ort: Landtag Brandenburg | Raum: 2.050 | Datum: 08.03.2019 |
Ausschuss / Gremium: Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1)
Ausschusssitzung, Liveübertragungen

39. Sitzung der Enquete-Kommission 6/1

Datum: 29.03.2019 |
Ausschuss / Gremium: Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1)
Ausschusssitzung, Liveübertragungen

 
 

 

Veranstalter

Enquêtekommission 6/1 „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“