Dialog-Tour Ländliche Räume: Zwischen Heimat und Hype – #GruenVorOrt mit Benjamin Raschke

07.02.2019

Seit Januar 2019 liegt ein erster Entwurf zum Abschlussbericht der Enquêtekommission Ländliche Räume vor und die Beratungen zu den finalen Handlungsempfehlungen beginnen in den nächsten Wochen. Am Ende soll ein Arbeitsprogramm mit weit über 100 konkreten Empfehlungen für die langfristige Gestaltung der ländlichen Räume herauskommen.

 

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN tourt im Frühjahr 2019 durch die ländlichen Räume in Brandenburg, um Projekte zu besichtigen und über die Empfehlungen der Enquêtekommission Ländliche Räume zu diskutieren. Wir hören zu und wollen von den Menschen, die es betrifft erfahren, ob die Kommission die richtigen Schlussfolgerungen gezogen hat und wie man sie umsetzen kann. Die Ergebnisse nehmen wir mit für die Abschlussberatungen der Kommission.

 

Die Termine sind i. d. R. öffentlich. Für mehr Informationen und bei Interesse mit dabei zu sein, wenden Sie sich an alexandra.tautz(ätt)gruene-fraktion.brandenburg.de.

 

>> Dialog-Tour Ländliche Räume: Zwischen Heimat und Hype

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Dialog-Tour Ländliche Räume: Zwischen Heimat und Hype – #GruenVorOrt mit Benjamin Raschke